Apropos-Beiträge





Bestimmte Beiträge sollen von den Standardbeiträgen unterscheidbar sein. 
und werden als "Apropos-Beiträge" gekennzeichnet (s.u.)


 I Art dieser Beiträge
II Übersicht (Liste)  

I

Apropos-Beiträge

sind kleine, in sich abgeschlossene Kommentare oder auch direkte Postings in facebook, von denen ich glaube, dass sie vor dem Untergehen im Einerlei der fb-meldungen gerettet werden sollen. Hier können sie nach einer leichten textlichen Überarbeitung und unter Hinweis auf den jeweiligen Kontext noch mal eine eigene Plattform erhalten.

II

Liste der bisherigen "Apropos-Beiträge"


(16)
Über den Dingen stehen?
- von den drei Kränkungen der Menschheit (Freud) und einer vierten

8. Juli 2019

(15)
Glück - Welche Bedeutung geben wir ihm heute oder sollten wir ihm geben?
- Gedanken zu einem neuen Verständnis von Glück
5. Dezember 2018


(14)
Rettungsversuch - Wenn Seelisches droht, sich selbst nicht mehr zu verstehen
- zum Thema "krank und gesund" im Seelischen
3. April 2015


(13)
Ereignisse, die sprechen und eine Ansage machen
- zum Problem der Objektivität
15. März 2015


(12)
Sprachliche Bilder als Gemeingut entwickeln
- Problemfeld: Bild und Eigentum
23. Oktober 2014


(11)
Tatsache oder Projektion
- Gedanken von Alfred North Whitehead
19. Oktober 2014


(10)
75 Jahre ist Freud tot - Angestoßenes lebt weiter.
- aus Anlass Sigmund Freuds Sterbetag
23. September 2014


(9)
Die Perspektive der Erfahrungszusammenhänge
- Whitehead und ein besonderes Paradigma
14. August 2014

(8)
Gaza, Israel, verkehrte Welt
- zur Enwicklung im Nahen Osten

8. August 2014

(7)
Das "Prinzip Europa"
- Europa als ein Gleichnis genommen
4. August 2014

(6)
Sinnüberschuss und bewegte Bilder
- Dirk Baecker über bewegte Bilder in Studien zur nächsten Gesellschaft
3. Juni 2014

(5)
Kultur will intensivieren - und kann sich darin auch verlieren
- Zur Präsenz des Themas Homosexualität
1. Juni 2014


(4)
Mach ich mir ein Bild oder einen Begriff von einer Sache
- zwei Sprachlichbilder - statt Augen gegen Ohren
27. Mai 2014

(3)
König Ödipus,
- Die unerträgliche Offenheit von Entwicklung
27. Mai 2014

(2)
- für ein umfassendes Gestaltungs-Prinzip
25. Mai 2014 

(1)
Der Erwählte (von Thomas Mann)
- Inzest als Metapher - mit neuem Blick aufs Seelische
25. Mai 2014


Quelle: Strichzeichnung, Werner Mikus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen